"BieNE - Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung"


In der zweiten Hälfte des Jahres 2015 starteten wir unsere Projektreihe "BieNE - Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung".

Das Projekt sah vor, in verschiedenen Regionen BNE-Netzwerke aufzubauen oder vorhandene Netzwerke zu stärken und diese Netzwerke überregional miteinander zu verbinden. Mit Hilfe dieser Netzwerke sollten Bildungsveranstaltungen im BNE-Bereich durchgeführt werden, um BNE in die "Breite" zu bringen. Darauf aufbauend sollten größere "Leuchtturmprojekte" konzipiert und umgesetzt werden, um dem Ziel - nachhaltige Bildungslandschaften zu etablieren - Schritt für Schritt näher zu kommen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den einzelnen Projekten:

 

BieNE 1

BieNE 2

BieNE 3

BieNE 4

 

 

Auszeichnung als BNE-Netzwerk für herausragende Bildung für nachhaltige Entwicklung

Beim ersten nationalen Agendakongress BNE am 11. und 12. Juli 2016 in Berlin haben die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka und die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Prof. Dr. Verena Metze-Mangold Auszeichnungen an vorbildliche Beispiele gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verliehen.

 

Bundesministerin Wanka hob hervor: „Erstmalig ehren wir Kommunen, Netzwerke und Lernorte, die stabile Strukturen und eine Verstetigung über BNE-Aktivitäten erreicht haben oder anstreben. Denn nur so kommen wir unserem Ziel näher, insgesamt eine nachhaltige Gesellschaft zu werden. Ich gratuliere den Ausgewählten herzlich.“

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Netzwerk BieNE Bildung engagiert für nachhaltige Entwicklung als herausragender Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland ausgezeichnet ist. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Netzwerk- und Kooperationspartner*innen!

 

Landkarte mit den ausgezeichneten Initiativen und weiteren Akteuren der BNE in Deutschland

 

Mehr Informationen zum BNE-Agendakongress finden Sie hier