Workshop "Berufssprachen für MigrantInnen"

18.02. - 22.02.2015 in Tyresö mit Centrum for Lifelong Learning


Dieser Workshop unweit von Stockholm brachte den TeilnhemerInnen das erfolgreiche Programm "Berufssprachen für MigrantInnen" nahe. Die schwedische Partnerorganisation C3L arbeitet seit Jahren erfolgreich mit berufsspezifischen Sprachkursen für MigrantInnen, um ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Dabei wurden die Konzepte, Methoden und Lehrmaterialien für die Berufsfelder der Altenpflege, IT und Handwerk vorgestellt und vermittelt. Darüber hinaus wurde aufgezeigt, wie die TrainerInnen ihre SchülerInnen am geeignetsten in Praktika vermitteln können um somit die Chancen für den Start ins Berufsleben zu erhöhen. Die LAG und ihre Mitgliedsorganisationen sind bestrebt, dieses sehr erfolgreiche Konzept in die aktuelle Bildungsarbeit mit MigrantInnen zu implementieren.

 

Nähere Informationen über unsere Partner in Tyresö/Schweden finden Sie unter www.c3l.se