Veranstaltungsreihe "Macht und Verantwortung der Medien"


"Alles Lüge, alles Fake - Medien in der Vertrauenskrise

"Lügenpresse" oder auch der Vorwurf von gleichgeschalteten Medien war in den letzten zwei Jahren häufiger zu hören. Viele Menschen in Brandenburg fühlen sich hier an eine andere Zeit erinnert. Die Medien müssen um ihre Glaubwürdigkeit fürchten und dazu kommt noch die Digitalisierung, wo Push-Up Nachrichten über Facebook und Whatsapp nicht mehr eingeordnet werden können. Wie funktioniert unabhängiger Journalismus in heutiger Zeit? Was sind Fake-News und wie erkenne ich sie?

Dazu haben wir zwei Journalisten aus Hörfunk und Nachrichtenagenutren eingeladen, die mit Ihnen ins Gespräch kommen und Antworten geben wollen.

 


16. Mai, Fürstenberg / Havel

Auf dem Podium:

  • Klaus Peters, DPA
  • Torsten Sydow, RBB
  • Moderation: Bendix Lippe, Vorstandssprecher des Jugendpresseverbandes Brandenburg

Ort: Jugendclub Treff 92, Schützenstr. 16, 16798 Fürstenberg / Havel

Zeit: 16.05.2018, 18-22:00 Uhr


18. Juni, Frankfurt (Oder)

Auf dem Podium:

  • Claus Liesegang, Märkische Oderzeitung
  • Andreas Oppermann, rbb-Studio FFO
  • Dr. Dorothea Horst, Kulturwissenschaftlerin Europa-Universität Viadrina
  • Bernd Lammel, DJV-Berlin
  • Moderation: Amelie Ernst, rbb radioeins

Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Senatssaal, Raum 109

Zeit: ab 18:00 Uhr